Benefizkonzert in Osthofen

OSTHOFEN – (clw). Es soll ein Publikumsmagnet werden, das Benefizkonzert der Christusgemeinde Osthofen an diesem Samstag, 20. Dezember, 19 Uhr (Einlass ab 18 Uhr). Unter dem Motto „Liebe für die Welt“ will die Gemeinde zusammen mit Helping Hands Deutschland, einer christlichen Hilfsorganisation mit Sitz in Frankenthal, und der Freien Christengemeinde Frankenthal die Wonnegauhalle füllen.

Hilfe für Uganda

Die Veranstalter hoffen auf rund 1200 Besucher. Sie unterstützen mit ihrem Kommen die Arbeit von Helping Hands im Osten Ugandas. Dort hilft die Organisation lokalen Kirchengemeinden und Schulen bei der Arbeit mit Waisenkindern. Für einige der Kinder baut Helping Hands nach eigenen Angaben ein „Village of Eden“, ein Waisendorf, in dem bedürftige Kinder ein sicheres Zuhause und Schulbildung erhalten sollen. Uganda gilt als eines der ärmsten Länder der Welt. Malaria, Aids und Hunger machen viele Kinder zu Waisen.

Der Eintritt zum Konzert ist zwar frei, allerdings bitten die Veranstalter um Spenden für das Engagement in Afrika. Den Besuchern wird an dem Abend auf jeden Fall etwas geboten. Patrick Resseng, ein bekannter Gospelsänger, tritt auf. Auch spielt der Musikverein Harmonie Herrnsheim. Das Programm rundet eine Gruppe der Lebenshilfe ab.

Einen Tag später, am Sonntag, 21. Dezember, 19 Uhr, wird das Konzert in Frankenthal wiederholt, und zwar bei der Freien Christengemeinde, Vierlingstraße 30.

Weiter zum Artikel: Wormser Zeitung

Comments are closed.