Legostadt 2016

Fleißig wurde gearbeitet in der Legostadt, die vom 25.-28. Februar in den Gemeinderäumen der Christusgemeinde entstand. 50 begeisterte Legobaumeister und ca. 10 Mitarbeiter waren mit vollem Einsatz dabei.
Unter den fachkundigen KEB Mitarbeitern Ella und Netti entstanden in den 6 Bauzeiten wunderbare Traumhäuser mit blühenden Vorgärten, ein Fußballstadion, Kirchen, ein Krankenhaus mit Hubschrauberlandeplatz, ein Kino, eine Pferderanch und vieles mehr. Eine tolle LEGO-Stadt: 200.000 Bausteine machten es möglich!
Zwischendurch gab es peppige Bewegungslieder und die mit Bildern illustrierte biblische Geschichte von Esther. Denn auch LEGO- Architekten sollen den größten Baumeister, den Gott der Bibel, kennenlernen, der uns in der Geschichte gezeigt hat, dass er Gebete erhört und uns nie alleine lässt, egal wie ausweglos die Situation gerade aussieht.
Den Abschluss der Lego – Tage bildete der Familiengottesdienst am Sonntag mit der anschließenden Stadteröffnung und einem gemütlichen Kaffeetrinken, bevor die fleißigen Mitarbeiter die Stadt wieder in ihre fast 200.000 Einzelteile zerlegten und sortierten.
Es war eine schöne Zeit und wir freuen uns wenn es wieder heißt…
Stein auf Stein, Stück für Stück,
wir bauen eine Lego-Stadt, machst du mit?
Ja klar!

Weiter zum Artikel: Presse und Fotoagentur „Die Knipser“

Comments are closed.